Ein Zukunftstraum, der wahr werden könnte…

Ein Gast-Artikel von Silvia Füser (www.vithai.de).

Unsere Kinder werden von Heilern und Schöpfern ausgebildet, um ganz nah mit ihrem Höheren Selbst verbunden zu sein. Mit diesem Wissen werden Kommunen und Städte gebildet, in denen jeder willkommen ist, der etwas zum Gemeinwohl beitragen möchte.

Mit dem Einzug in diese Gemeinschaft geht jeder seiner Passion nach, er erlernt seinen Traumberuf und stellt seine Künste, Dienstleistungen oder Produkte dem Gemeinwohl zur Verfügung.

Alles, was man nicht selber herstellen oder leisten kann, wird getauscht. Somit entfällt Geld als Zahlungsmittel, die Tat und Schöpfungskraft ist die neue Währung.

Dreimal am Tag werden Meditationen abgehalten (wie die muslimische Gebetszeit), in denen sich alle Menschen innerlich miteinander verbinden und austauschen. Kinder erlangen so Zugang zum Wissen aller und man kann in einen energetischen Austausch kommen um, wenn nötig, Heilung zu erfahren oder einfach seine Anbindung zur inneren Mitte, zur Natur wieder zu intensivieren.

Darüber hinaus haben diese Meditationseinheiten den Sinn, der „Bestellung“ von Wünschen. Dinge, die in der eigenen Kommune nicht erzeugt werden, können „bestellt“ werden. Waren und Dienstleistungen sind somit im Fluß und werden auf anderer Seite wieder ausgeglichen.
Telekommunikation und Internet werden somit überflüssig, da alle miteinander auf energetischer Ebene vernetzt sind.

Die Rückverbindung zur Natur garantiert, dass wir all unsere Entscheidungen auch im Sinne unserer Umwelt treffen und diese uns mit ausreichender Ernte, Schönheit und Sicherheit belohnt.

Menschen haben alle Freiheiten. Wer einsam und zurückgezogen leben möchte, kann dies tun und wer mehr Gesellschaft liebt, siedelt sich mitten in das Geschehen hinein.

Es gibt kein Steuer- und Rechtssystem. Menschen, die ihr Talent in der Führung und Leitung haben, kümmern sich um komplexere Aufgaben, wie Hausbau, Feierlichkeiten etc. Da jeder gerne seinen Beruf ausübt und es über die gemeinsame Verbindung klar wird, wo seine Dienste benötigt werden, gibt es keine Arbeitslosigkeit.

Für alle die, die gerade ihren Beruf nicht ausüben können, wird gesorgt, da jede Kommune einen „Sozialarbeiter“ hat, der sich um diese Menschen kümmert. Auch der Transfer von Waren wird von den Menschen gesteuert, die gerne reisen, unterwegs sind und sich über das Verbindungsnetz austauschen können um die effizienteste Lösung zu finden. Zur Not werden Dinge einfach materialisiert.

Urlaube finden rein gedanklich statt. Durch die Verbindung zu Menschen in anderen Ländern, können wir Wüsten, Berge, Dschungel, Sandstrände erleben als wären wir selbst vor Ort.

Lasst uns möglichst bald in diese (Rück-)Verbindung gehen, lasst uns träumen und erschaffen

Ich hoffe, dass ich das noch erleben werde!!! 😍

 


 

Am Sonntag, dem 30.08.20 geht der nächste Online-Workshop los: Innere Heldenreise mit Archetypen 2.

Vier Wochen lang geht unsere innere Heldenreise durch acht kraftvolle Archetypen (Asket & Asketin, Magier & Magierin, Prinz & Prinzessin, König & Königin), in einer wunderbaren virtuellen Gruppe, die dir Kraft, Motivation und Zusammengehörigkeit schenkt…

Ich würde mich freuen, wenn du mit dabei sein kannst.

Mehr Infos…

 
 
 

Mein kostenloses eBook für dich…

In diesem Buch zeige ich dir, wie du mit der H&C Technik dein Leben positiv verändern kannst. Lade es dir herunter!

 
 

Bitte teile diesen Beitrag mit deinen Freunden: