Energetische Hausreinigung: selbstgemacht!

Du kommst in einen Raum, vielleicht bist du irgendwo zu Besuch eingeladen. Und irgendwas fühlt sich in diesem Raum “komisch” an… Du fühlst dich nicht wohl in diesem Raum.

Meistens kann man ja gar nicht so genau sagen, woran es liegt. Wenn es nicht die Farbwahl und auch nicht die Möbel sind, vielleicht ist der Raum sogar sauber und aufgeräumt… und trotzdem ist da “etwas”. In manchen Räumen fühlt es sich einfach nicht “frei” und “liebevoll” an.

Feinstoffliche Energien umgeben nicht nur jeden Menschen (wir nennen das dann Aura), sondern sie haften auch an Gegenständen, an Schränken und in den Wänden.

Was ist in deinen Räumen gespeichert?

Es gibt Menschen, die fast immer von einer freudigen, lebendigen und liebevollen Aura umgeben sind. Wer etwas feinfühliger ist, fühlt dann oft auch eine ganz ähnliche Energie in den Räumen, in denen sich diese Person viel aufhält.

Aber wer ist schon ständig und jeden Tag freudig, lebendig und liebevoll? 😉 Wir alle haben auch unsere Sorgen und Probleme, vielleicht gibt es zu Hause auch mal einen Streit oder wir erleben andere intensive negative Emotionen in unseren eigenen vier Wänden.

All diese Informationen werden in den Gegenständen, Wänden, Fußböden, Decken, in all den Winkeln und Ecken unseres Zuhauses gespeichert.

Und alles, was da so gespeichert ist, beeinflusst auch ganz unwillkürlich unsere Stimmung und unser Verhalten. Das bemerken wir normalerweise nicht. Wir wundern uns dann nur, wenn wir Schwierigkeiten haben, aus einer negativen Stimmung herauszukommen, wenn wir uns uninspiriert oder vielleicht auch eingeengt fühlen.

Ist es Zeit für eine energetische Hausreinigung?

Genauso, wie wir in unserem Zuhause (hoffentlich) regelmäßig staubsaugen, wischen und putzen, so sollten wir uns auch um eine regelmäßige energetische Reinigung unserer Wohnung oder unseres Hauses kümmern.

Dazu kann man sich zum Beispiel einen Experten googeln, der dann ins Haus kommt und zum Beispiel mit Räucherwerk und Klangschalen die negativen Energien vertreibt.

Man kann sich auch intensiv mit Feng Shui beschäftigen und die Wohnung oder das Haus entsprechend umgestalten, so dass möglichst immer ein freier Energieaustausch stattfinden kann. Solange die Energien an einem Ort immer in Bewegung sind, werden auch negativ beladene feinstoffliche Energien schneller wieder herausgespült.

Kann ich mein Zuhause auch selbst energetisch reinigen?

Oder man macht die energetische Hausreinigung einfach selbst – denn das ist wahrlich kein “Hexenwerk”. (Auch wenn selbsternannte Hexen dies durchaus als bezahlbare Dienstleistung anbieten.)

Ich persönlich nutze häufiger natürliche Räucherstäbchen (also nicht die mit den künstlichen Aromastoffen!) und gehe damit durch jeden Raum. Ich öffne auch alle größeren Schränke und sorge dafür, dass der Rauch und Duft wirklich in jede Ecke gelangen kann.

Andere benutzen Klangschalen oder Glocken und lassen diese in jedem Winkel und in jeder Ecke erklingen. Manche streuen Salz (oder stellen Salzschalen auf), andere sprühen Wasser mit einem ätherischen Öl.

Wenn man dies mit der richtigen Intention regelmäßig wie in einem Ritual in den eigenen vier Wänden macht, kann dies sehr hilfreich für ein ein glückliches und befreites Leben sein.

Energetische Hausreinigung mit UEC

Es gibt noch eine andere, sehr elegante und effektive Methode, wie du deine eigenen vier Wände energetisch reinigen kannst. Lerne dazu kostenlos (!) die Energietechnik Universal Energy Creations und benutze dann die UEC Energiesphären, um in deinem Zuhause ordentlich energetisch sauberzumachen.

Die von dir ausgesendeten Energiebälle können so hochkonzentriert sein, dass sie alles mit Licht und Liebe wegspülen, was du in deiner privaten Umgebung nicht haben möchtest: all die gespeicherten Sorgen und andere negative Emotionen werden damit auf einfache Weise aufgelöst.

In einem Zusatzmodul zur UEC-Grundtechnik gebe ich dir dazu gerne eine ganz konkrete Anleitung.

Oder du vertraust auf deine Intuition und probierst einfach mal selbst aus, wie du mit der dich umgebenden Lebensenergie und deinen Händen arbeiten kannst, um dein Zuhause von energetischem Müll zu befreien.



Kostenloser Online-Kurs

Lerne eine neue Energie- und Heiltechnik:

Du bist bereits angemeldet? Dann geht es hier zum Login…


 

Ähnliche Beiträge