Wie du mit Healer & Creator den Weg zur besseren Gesundheit findest

Wenn du einen Artikel darüber liest, wie super gesund grüne Smoothies, die richtigen (gesunden) Fette und die Vermeidung von zuviel Fleisch sowie “weißen” Kohlenhydraten sind, dann mag das ja alles wunderbar logisch und richtig klingen… 

Trotzdem finden es die meisten Menschen ganz schön schwierig, ihre tiefverwurzelten schlechten Essgewohnheiten schrittweise zu verbessern. 

Und es ist ja tatsächlich in erster Linie eine Frage der Gewohnheit, ob uns etwas gut schmeckt oder nicht. Wenn man sich erst einmal umgewöhnt hat, bleibt man oft mit einer inneren Leichtigkeit dabei, dann gibt es kein Quälen und Verzichten mehr, sondern du fühlst dich nach jeder gesunden Mahlzeit einfach besser und besser.

Schrittweise ändert sich damit auch deine Darmflora. Und das ist wichtig, denn die Millionen von (lebensnotwendigen und zum Teil äußerst hilfreichen!) Bakterien in deinem Körper verfügen über eine Art Schwarmbewusstsein, das dir größtenteils diktiert, was du dir gewohnheitsmäßig in den Mund einführst. 

Wenn sich in deinem Körper besonders viele nützliche Bakterien ansiedeln, die hauptsächlich von frischem, grünen Gemüse leben, wirst du ganz automatisch anders einkaufen und auswählen, als wenn du stattdessen die Zucker- und Weißmehl-Tyrannen über dich und dein Leben entscheiden lässt.

Bessere Ernährungsgewohnheiten: Immer von innen nach außen

Doch wie bringt man sich selbst dazu, wirklich genussvoll nach gesunder Nahrung zu suchen und die zusammengeklebte Industriepappe links liegen zu lassen?

Das rein logische Verständnis über gesunde Ernährung ist immer nur der Anfang. Als nächstes gilt es, einen tiefen inneren Wunsch nach einer gesünderen Lebensweise, und damit nach hochwertiger, gesunder Nahrung in sich aufzubauen. 

Und das funktioniert nur, wenn man diesen Wunsch ganz tief in seinem Inneren verwurzelt.

Für genau diesem Zweck habe ich vor einigen Jahren bereits einige Phantasiereisen veröffentlicht, die in nur 30 Minuten angenehmer Entspannungszeit das eine oder andere Gesundheitsziel direkt in deinem Inneren bearbeiten können.

Doch auch Healer & Creator eignet sich hervorragend zum mentalen Ankern eines Gesundheitswunsches tief in deinem Unterbewusstsein, da letzteres nämlich direkt mit deinem Energiefeld (deiner Aura) verknüpft ist.

Wenn du also lernst, wie du deinen persönlichen Gesundheitswunsch mit Hilfe dieser kraftvollen Energietechnik fest in deinen Energiekörper integrierst, dann wird dies nach und nach und scheinbar wie von selbst immer wieder neue, gesunde Entscheidungsgewohnheiten anstoßen. 

Healer & Creator hilft dir somit dabei, deine ganz persönliche Selbstmission in Sachen “bessere Gesundheit” ohne Quälerei erfüllen zu können, und zwar in Form von neuen, gesunden Ernährungs- und Lebensgewohnheiten, wenn du dir diese wünschst.

Lernen kannst du dies in meinem H&C Online-Workshop. Zusammen mit den anderen Teilnehmern kümmerst du dich mit Hilfe von Healer & Creator über sechs Wochen verteilt gleich um mehrere wichtige Gesundheitsthemen. 

Und selbstverständlich kannst du die dort gelernten neuen H&C Anwendungen auch ganz leicht für alle deine anderen Ziele “umprogrammieren”. Dieser Workshop macht dich quasi zum Adepten der energetischen Magie… 🙂

Die inneren Sehnsüchte

Oder isst du „schlimmes Zeug“ immer nur dann, wenn du damit eigentlich eine ganz andere innere Sehnsucht befriedigen möchtest?

Die meisten von uns müssen zunächst erst einmal wieder lernen, Nahrung nicht mit einer Selbstmedikation für verdrängte Gefühle zu verwenden. 

Denn so, wie auch jedes andere Medikament seine Nebenwirkungen haben kann, so bleibt selbstverständlich auch das ständige Hineinstopfen von “schlimmen Zeugs” nicht ohne Folgen.

Wenn ein Körper zu 30% aus billigster zusammengekleisterter Null-Nährwert-Pappe aus dem Discounter besteht, dann wird seine spirituelle Weiterentwicklung gerade erheblich ausgebremst. „Think green!“ (grün denken) beschleunigt die eigene innere Entwicklung zu einem ganz erheblichen Anteil, denn das hochschwingende Pflanzenbewusstsein erhöht auch unser eigenes mit der Zeit.

Gleich in der ersten Woche meines Online-Workshops lernst du also, wie du den Kampf zwischen Selbstliebe und Selbsthass zumindest in Ernährungsfragen mit einer ganz einfachen H&C Anwendung gewinnen kannst. 

Und das kleine Stückchen Schokolade kannst du dir ruhig trotzdem gerne noch gönnen, wenn du das möchtest. 🙂 

Hier kannst du dich zum Online-Workshop anmelden.


Mein kostenloses eBook für dich…

In meinem neuen Buch zeige ich dir, wie du mit der H&C Technik dein Leben positiv verändern kannst. Hole es dir jetzt!