Einfache Legesysteme mit drei Tarotkarten

Es gibt natürlich hunderte von Legesystemen für Tarotkarten. Ich persönlich bevorzuge es meistens einfach und übersichtlich, denn ich möchte nicht erst fünf oder sechs verschiedene Deutungstexte lesen müssen, um eine Antwort von meinem Höheren Selbst zu bekommen.

Darum ziehe ich meistens auch nur eine einzelne Tarotkarte.

Aber es hängt natürlich von der Fragestellung ab. Manche Problemfelder sind zu komplex, als dass man den Lösungsweg mit nur einer Karte umfassend beschreiben könnte.

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es bei mehreren aufgedeckten Orakel- oder Tarotkarten verführerisch leicht ist, sich innerlich mehr auf die Karte einzulassen, dessen Deutung und Antwort man sich vielleicht insgeheim erwünscht hatte.

Die Ehrlichkeit mit sich selbst ist entscheidend, darum braucht das Ziehen und innere Verstehen von Tarotkarten oft auch etwas Mut.

Bei einfachen Ja/Nein oder A/B Entscheidungsfragen ziehe ich gerne zwei Karten, nämlich eine für jede Möglichkeit. Das Tarot zeigt mir dann was geschieht, wenn ich dem jeweiligen Weg folgen würde.

Bei Legesystemen mit drei Tarotkarten bekommst du Antworten, die vielschichtiger sind.

Welche Vorlage du für dich benutzen möchtest, hängt wieder von deiner Fragestellung ab.

Hier einige Anregungen:

(1) Vergangenheit, (2) Gegenwart, (3) Zukunft

(1) Falscher Weg? (2) Richtiger Weg? (3) Wozu führt es?

(1) Was spricht dafür? (2) Was spricht dagegen? (3) Was passiert, wenn ich nichts tue?

(1) Was ist für mich wichtig? (2) Was ist meinem Partner wichtig? (3) Welche gemeinsame Basis haben wir?

(1) Worum geht es wirklich? (2) Was sollte ich tun? (3) Wozu führt es?

Wie du deine Frage(n) richtig stellst und wie du die Tarotkarten dann ziehst und deutest, habe ich bereits in einem anderen Artikel beschrieben.

Die Deutung deiner gezogenen Tarotkarten wird bei mehreren Karten natürlich ein wenig komplexer. Die Karten stehen nicht mehr für sich alleine, sondern es gibt immer innere Verbindungen zwischen ihnen.

Eine Karte beeinflusst die Deutung der anderen, und andersherum. Vertraue auch hier immer deinem Herzen, und noch einmal, sei so ehrlich zu dir selbst wie es dir möglich ist.

Und wenn es dann an die praktische Umsetzung der Antwort in deinem persönlichen Leben geht, vergiss bitte nie: Du bist ein Heiler und du bist ein Schöpfer! Unterschätze dich nicht. Dein Höheres Selbst kann dich auf dem Weg begleiten und führen, wenn du dich dazu öffnest und es in deinem Leben wertschätzt und willkommen heisst.

 


 

Am Sonntag, dem 19.07.20 geht der nächste Online-Workshop los: Innere Heldenreise mit Archetypen 1.

Vier Wochen lang geht unsere innere Heldenreise durch acht kraftvolle Archetypen (Künstler & Künstlerin, Einsiedler & Einsiedlerin, Heiler & Heilerin, Gott & Göttin), in einer wunderbaren virtuellen Gruppe, die dir Kraft, Motivation und Zusammengehörigkeit schenkt…

Ich würde mich freuen, wenn du mit dabei sein kannst.

Mehr Infos…

 
 
 

Mein kostenloses eBook für dich…

In diesem Buch zeige ich dir, wie du mit der H&C Technik dein Leben positiv verändern kannst. Lade es dir herunter!

 
 

Bitte teile diesen Beitrag mit deinen Freunden: