Neue 21 Lebenswerte-Orakel-App

(Dieser Artikel erschien zuerst in meinem Blog auf 22colors.de)

  • für Android: Hier kostenlos im Play Store herunterladen
  • für Windows: Kostenlos auf itch.io herunterladen
  • Während der Entwicklung meines größeren Spiels „Gaias Erwachen“ kam die Idee eines Lebenswerte-Orakels auf, das am Ende eines kleinen Spaziergangs durch einen wirbelförmigen Achtsamkeitsweg erreicht werden könnte.

    Die Idee wuchs mit der Zeit heran. Auf intuitive Weise entstanden 21 digitale Orakelkarten, eine zu jedem der Lebenswerte. Dazu schrieb ich sehr kurze Texte, mit denen wir uns auf den jeweiligen Lebenswert einstimmen können.

    Wie bei einem klassischen Orakel können wir uns innerlich auf eine Frage konzentrieren, zu der wir eine Antwort oder Hilfestellung suchen. Die Karten werden gemischt, und dann nehmen wir uns diese Zeit, denn die App wartet mit uns zusammen.

    Diese einminütige Einstimmungszeit können wir dazu nutzen, uns auf unsere Intention zu fokussieren, in unsere Gefühle zum gewählten Thema hineinzuspüren oder um unsere Verbindung mit Gaia, dem Universum oder uns selbst zu spüren. Nach einer Minute erklingt ein Gong (die Sound-Aufnahme stammt vom Gong aus unserem Wohnzimmer), dann lässt sich eine der Karten antippen oder anklicken.

    Die gezogene Lebenswerte-Karte wird angezeigt, mit Antippen bzw. Anklicken kann sie auch formatfüllend betrachtet werden. Lies die Bedeutung der Karte und ihre Zuordnung zu einem unserer sieben Hauptchakren und schaue, was das Einstimmen in diesen Lebenswert bei dir bewirkt! Vielleicht bringt dich dieser Lebenswert auf eine Idee… Denn deine Antworten liegen immer in dir selbst.

    Wenn du gerade keine Fragen hast, kannst du dir stattdessen oder zusätzlich auch eine Lebenswerte-Karte des Tages anzeigen lassen. Wenn du sie dir jedes Mal ansiehst, wenn du die App startest, gehst du dabei eine Reise durch alle 21 Lebenswerte.

    Da es mit dem Erscheinen des Spiels „Gaias Erwachen“ noch eine Weile dauern wird, habe ich das Orakel zunächst als einzelne App ausgekoppelt. Wer ein Android-Geräte nutzt, kann die App ab sofort im Google Play Store kostenlos herunterladen.

    Wer die App lieber auf einem Windows-Gerät ausprobieren möchte, kann sie sich auf itch.io gegen eine freiwillige Spende von beispielsweise 1 EUR herunterladen. Wenn du sie lieber kostenlos haben möchtest, brauchst du nichts zu geben.


    Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden: