Warum gibt es Einweihungen in Heil- und Energietechniken?

Viele Heil- und Energietechniken werden auch heute noch direkt von Lehrer zu Schüler weitergegeben. Am Ende des Kurses gibt es dann oftmals eine spirituelle Einweihung, bei dem der Schüler gesegnet wird und fortan nun bereit sein soll, diese neue Heil- und Energietechnik in seinem Leben einsetzen zu können.

Den Lehrern gibt dies eine gewisse Kontrolle darüber, wer diese Heil- und Energietechnik lernen und anwenden kann. Und den Schülern gibt eine Einweihung das Gefühl, nun könnten sie tatsächlich heilen.

Aus früheren Jahrhunderten waren wir es gewohnt, dass uns der Klerus sagt, was wir tun müssen, um in den Himmel zu gelangen. Und selbstverständlich war das Ausüben jeglicher Heiltechniken nur speziell ausgebildeten Personen gestattet.

Alle anderen Menschen, die ebenfalls heilen konnten, wurden im besseren Falle als Scharlatane und im schlechteren Falle als Hexe oder Ketzer bezeichnet – und hatten dann natürlich mit den entsprechenden Konsequenzen zu rechnen, schlimmstenfalls mit dem Tod!

Aus diesem Hintergrund heraus, den wir alle in unserem kollektiven Unterbewusstsein noch gut gespeichert haben, glauben viele Menschen noch immer, dass sie nicht heilen könnten, und dass energetisches Heilen nur ganz speziellen auserwählten Personen vorenthalten bleibt.

Wenn nun der Schüler eine Einweihung in eine Heiltechnik bekommt, vielleicht mit den segnenden Händen des Lehrers auf seinem Kopf, dann hilft dies dem Schüler, seine Heilfähigkeiten annehmen und akzeptieren zu können.

Heute wissen wir: Jeder Mensch besitzt die gleichen wunderbaren Heilkräfte. Zum Aussenden von heilenden Kräften an uns selbst oder an andere Menschen und Lebewesen benötigen wir lediglich:

  • die richtige Heil- und Energietechnik,
  • die feste Überzeugung, dass wir heilen können,
  • eine klare Intention, was wir erreichen möchten,
  • eine liebevolle und akzeptierende Grundeinstellung,
  • regelmäßiges Üben und Praktizieren.

Die Technik von Healer and Creator wurde dazu geschaffen, dir all diese Fähigkeiten und Überzeugungen zu geben. In meinem kostenlosen eBook zeige ich dir diese wunderbare Heil- und Energietechnik.

Außerdem zeige ich dir, wie du die Technik mit der richtigen inneren Einstellung üben kannst und wie du deine Vorstellungskraft zielgerichtet verwendest.

Die innere Überzeugung, dass du auch wirklich heilen kannst, bringst du entweder bereits mit oder sie kommt durch das Üben und Anwenden und der Sichtbarkeit erster Veränderungen in deinem Leben.

Wenn du nach ein oder zwei Wochen regelmäßigen Übens der H&C Technik weiterhin nicht das Gefühl hast, dass du über besondere Heilkräfte verfügst, dann biete ich dir eine persönliche Fern-Einweihung an.

Zu einem vorher ausgemachten Termin sende ich dir dann ganz persönlich Heilenergie mit der Healer and Creator Technik, um dein Energiefeld zu reinigen, zu stärken und zu harmonisieren. Außerdem sende ich die Intention mit, dass du von nun an in der Lage sein wirst, deine wunderbaren Heilkräfte wahrzunehmen und anzunehmen.

Eine Fern-Einweihung kann genauso kraftvoll wie das Austauschen von Energie bei einem direkten Treffen sein, denn im Quantenfeld ist alles mit allem verbunden.

Wenn du an dieser Fern-Einweihung interessiert bist, dann schreibe mir bitte einfach eine E-Mail!


Mein kostenloses eBook für dich…

In meinem neuen Buch zeige ich dir, wie du mit der H&C Technik dein Leben positiv verändern kannst. Hole es dir jetzt!