Engelmenschen

Bitte lies dazu auch: Gefallene Engel

Engelmenschen oder „Gefallene Engel“ brauchen sich nicht durch die Stofflichkeit dieser Welt hindurchzuwühlen, um sich in der Bewusstseins- und Dimensionsspirale weiter „nach oben“ (bzw. nach innen) zu entwickeln.

Sie kommen bereits aus der Richtung der höheren/inneren Dimensionen. Sie kommen herunter auf die Erde, haben ihre Schwingung dazu immer weiter verstofflicht und verfestigt, so dass sie (wie aufsteigende Menschen) in der Lage sind, einen physischen Körper halten zu können.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Engelmenschen auf innere (Schatten-) Arbeit verzichten könnten. Ganz im Gegenteil, denn das Leben in unserer konstant traumaproduzierenden Welt ist nicht wirklich für sie geschaffen.

Als besonders feinfühlige Menschen haben sie es auf der Erde ganz besonders schwer. So machen sie wie alle Menschen schnell eigene traumatische Erfahrungen und brauchen dann oft sehr lange zum Integrieren, Heilen, Transformieren oder Auflösen.

Viele Engelmenschen arbeiten sogar innere Extraschichten, manche nehmen gleich noch das Karma einer ganzen Familie auf sich, andere helfen dabei kollektive Themen aufzuarbeiten. Für Engel ist das normal, in der achten Dimension fühlen sie ihr WIR-Bewusstsein.

Engelmenschen und aufsteigende Menschen

Engelmenschen erinnern die aufsteigenden Menschen an ihre Einheit mit dem Alles-Was-Ist, und so inspirieren sie dazu, weiterzumachen, weiter zu wachsen, zu heilen und auch immer mehr und immer weiter zu lieben. Zumindest dann, wenn sie es schaffen, sich durch ihre eigenen inneren Themen und Blockaden durchzuarbeiten.

Denn nicht jeder Engelmensch ist pure Liebe und hohes Bewusstsein: Wie bereits im Artikel Gefallene Engel beschrieben, einige verlieren sich in Süchten, andere haben sich zuviel aufgeladen und kommen mit der Transformationsarbeit kaum hinterher.

Doch wenn Engelmenschen ihre Liebe und ihr Licht immer mehr annehmen können, dann sind sie nicht mehr zu stoppen, dann scheinen sie ihr höherdimensionales Licht auf alles was sie umgibt und auf jedes umgebende Lebewesen. Sie brauchen dazu nicht viel zu tun, einfach nur zu SEIN. Ihre Anwesenheit im gleichen Raum kann bereits als heilsam empfunden werden, je besser und natürlicher sie mit den höheren Dimensionen verbunden sind, desto intensiver.

Engelmenschen und die Liebe

Für aufsteigende Menschen ist das Konzept der bedingungslosen, überfließenden göttlichen Liebe manchmal schwer zu begreifen. Engelmenschen können ihnen auf wunderbare Weise den Weg zeigen. Doch sie haben oft ein ganz anderes Konzept von Liebe, es ist weit und groß und passt nicht immer zu den auf der Erde kulturell entwickelten Beziehungsvorstellungen.

Gleichzeitig ist oft ihre Sehnsucht nach menschlicher Liebe sehr groß. Sie möchten sich sicher und geborgen fühlen, möchten ihre schützenden Masken zumindest bei einem Menschen in ihrem Leben vollständig ablegen können.

Wenn sich Engelmenschen und weit aufgestiegene Menschen verbinden, können sie zusammen eine Liebe erfahren, die so tief und so göttlich ist, dass es sich für beide anfangs beängstigend anfühlen kann. Doch nach dem Loslassen folgt die Ernte, eine allmächtige Einheit, und mit ihr kommen große innere Kräfte.

Angeregt wurde dieser Text u.a. durch den Song Blessed We Are von Peia Luzzi:

Auszug aus dem Songtext:

Blessed we are to dance on this ground
With the rhythm of saints to carry the sound
We hold a prayer for all life
For the days yet to come
May you walk in beauty
And remember your song

Remember why you came here
Remember your life is sacred
Remember why you came here
Remember your life is sacred

Deutung des Songtextes:

Blessed we are to dance on this ground [… of Mother Gaia]
With the rhythm of saints to carry the sound.
[saints = „aufgestiegene Meister“ oder Aufsteigende
to carry the sound = um die Frequenz des Lichts zu halten]

We hold a prayer for all life [Wir segnen durch unser Sein.]
For the days yet to come. [der Beginn der Neuen Welt]

May you walk in beauty
And remember your song
[Erinnere dich, woher du kommst, wer du bist, was du ausstrahlst!]


Remember why you came here [aus Liebe!]
Remember your life is sacred [Du bist unsterblich, wie alle Seelen]


Folge meinem Telegram-Kanal: https://t.me/multidimensionale_lichtmenschen

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden:

This post is also available in: English