Lass los von den alten, belastenden Emotionsenergien!

Im 5D-Bewusstsein sind am Ende alle Perspektiven gleichwertig richtig. Durch die bewusste Wahl der Sichtweisen, die mich zum Wachsen und in die Heilung bringen, erhalte ich eine große Macht über mein Multiversum.

Beispielsweise kann ich mich jederzeit frei entscheiden, ob ich mich nach einer vermeintlich „negativen“ Erfahrung manipuliert, schlecht und machtlos fühlen möchte – oder ob ich eine andere, ebenfalls und genauso wahre Perspektive bevorzuge.

Eine leidvolle Perspektive ist genauso wahr wie die vielleicht ebenfalls spürbare Dankbarkeit, weil ich aus einem Erlebnis so viel lernen und so viel Neues entwickeln konnte. Ich muss mich nur trauen, die andere Perspektive ebenfalls wahrnehmen zu können. Dazu muss ich mir selbst und anderen verzeihen können.

So können Traumata aus der Vergangenheit aufgelöst werden

Wenn du den emotionalen Schmerz loslassen möchtest, der mit der belastenden Erinnerung verbunden ist, erfinde ein neues schönes Ende von einer „alten Geschichte“ und beobachte, was dies in dir verändert.

Damit meine ich nicht, dass wir uns selbst belügen sollen. Doch mit Kreativität und deinem Willen baust du dir deine Sicht der Dinge, und dieses bestimmt darüber, was du in der Zukunft erleben wirst. Wenn du aufgrund eines vergangenen Erlebnisses jahrelang zur Therapie gehst, dann bekräftigst du es damit immer wieder neu, so dass es weiter und weiter in deinem Energiefeld bleibt. Es ist dann sehr schwierig loszulassen.

Wichtig ist nicht immer, welche Perspektive „richtiger“ ist, sondern manchmal kommt es darauf an, was wir fest in unser Weltbild installieren und mit uns im Alltag herumtragen möchten.

Gewisse Gedanken, Gefühle oder Perspektiven lasse ich (manchmal nach eingehender Prüfung) los, wenn ich weiß, dass ich mich mit ihnen nur „infizieren“ und in eine Abwärtsspirale bewegen würde.

Manche Gedanken, Gefühle oder Perspektiven verleiten mich dazu, nach Ablenkung zu suchen oder mich in der Symptombekämpfung zu verlieren. Solange ich aus diesem Bild nicht herauskomme, werde ich von diesem manipuliert und kann nicht meinen höchsten Wachstumsmöglichkeiten folgen.

Also suche ich nach einer anderen Geschichte, die ebenfalls passt, die auch logisch erklärbar ist (mein Kopf ist da immer sehr kritisch!), die sich gut und richtig anfühlt und mich in diesem Moment in meine Macht und volle Kraft bringt. Auf Herzensebene kann ich entscheiden, wie gut und richtig sich eine solche neue Perspektive für mich anfühlt.

Auch wenn es weiterhin schwierige oder verletzende Erfahrungen gibt, in meinem Weltbild bin ich immer auf das ausgerichtet, wohin ich wachse, nicht auf die Seite, die mich davon ablenken möchte.


Folge meinem Telegram-Kanal: https://t.me/multidimensionale_lichtmenschen

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden:

This post is also available in: English